Erben und erben lassen

Erben und erben lassen

Zu den augenblicklich lächerlichsten Firmen des Landes gehört ohne Zweifel der FC Bayern. Mindestens sechs Absagen hat man sich auf der Trainersuche geholt, keiner will mehr zu der jahrzehntelang ersten Adresse des bundesdeutschen Fußballs. Die Satireseite „Postillon“...
Sind wir denn alle Friseure?

Sind wir denn alle Friseure?

Früher war es ein Privileg der Friseure montags geschlossen zu haben. Schließlich hatten sie am Samstag gearbeitet, was die meisten anderen nicht taten. Wenn ich heute durch die Straßen gehe, sehe ich an Läden unterschiedlicher Branchen immer öfter den Hinweis, man...
Selbst ist der Pessimist

Selbst ist der Pessimist

„Eine gewisse ,Social Media Fatigue´ greift um sich. Es wird immer schwerer zu sortieren, was wichtig ist, was wir aufnehmen wollen, was richtig oder falsch ist. Wir sind mit der Dauerbefeuerung von Informationen unter permanentem Stress, dem wir uns kaum entziehen...
Kiffend in die berufliche Zukunft

Kiffend in die berufliche Zukunft

Ich finde es immer toll, wenn ich von Berufen lese, von denen ich nicht wusste, dass es sie gibt. Oder Bedarf an ihnen besteht. So erinnere ich mich, dass ich während der Pandemie von einem Pizzadienst las, der nicht nur die handelsüblichen Dr. Oetker-Pizzen lieferte,...
Der LinkedIn-Zoo

Der LinkedIn-Zoo

Viele werden das Bild vom Besprechungs-Zoo kennen, auf dem typische Meeting-Teilnehmer als Tiere charakterisiert werden. Hier kommt der LinkedIn-Zoo. Der Igel (all genders) „Ick bün all hier“ sagt der Igel. Wann immer man LinkedIn öffnet, der Igel ist schon da....